Freimarktsturniere in Bremen

Das TanzCentrum Gold und Silber Bremen veranstaltete am letzten Wochenende der Herbstferien zum 27. Mal die Freimarktsturniere. Mit nur fast 60 Paaren verteilt auf zwei Tagen dürfte der gerade neu gewählte Vorstand nicht richtig glücklich sein. So bleibt zu hoffen, dass der traditionsreiche Verein in der Zukunft in geregelten Bahnen wieder seine Konzentration ganz auf den Sport richten kann.

Foto aus dem Archiv: Carola Bayer


Nicht glücklich mit ihren Leistungen waren auch Mariola Fröhlich und Rainer John in ihrem Turnier der Senioren III A Standard. Beide waren die einzigen Teilnehmer aus Kiel in einem Startfeld von 15 Paaren. Mariola und Rainer fanden an diesem Tag keine Paarharmonie und schieden bereits in der Vorrunde mit dem zwölften Platz aus.

Manchmal ist der Wurm drin, manchmal hat das Paar es auch selbst zu vertreten und manchmal sind die anderen eben stärker. Das gemeine an unserem Sport ist, dass Paare meist auf dem Hinweg eigentlich guter Hoffnung sind und trotzdem kommt es dann anders. Unsere beiden waren traurig…

Das könnte Dich auch interessieren...