Aktuelles
3. Kieler Pokalturnier
HIER die Ergebnisse
NEU: Discofox für Anfänger
Mehr Info's...

NEU!
Taiji Quan
Mo., 19:00 Uhr

Mehr Info's...

NEU!
Rock´n Roll
Mehr Info´s...
NEU: West Coast Swing
Mehr Info's...

- Tanzen in Kiel -
Smartphone-App
kostenlos in Deinem AppStore!

Mehr Info's...

Quicklinks
Veranstaltungsberichte
HIER KLICKEN !

Turnierergebnisse
HIER KLICKEN !

Turnierdatenbank

Tanzsportverband SH
Service
TiK-Vorteilskarte



Sie sind unser

Besucher
Online: 2 Besucher

Log-In
Backstage
Suche

Turnierergebnisse 2014

Turnierbericht 2014
 

Im Umbau - Stress und Vereinswechselstress des ganzen Jahres 2014 waren die Turnierberichte eines, der zu bringenden Opfer. Niemand hatte die Zeit und Ruhe einzelne schöne Berichte zu schreiben. Nun bleibt nur eine Gesamtübersicht.

Insgesamt haben unsere Paare an 151 Turnieren teilgenommen. Davon waren 17 Landesmeisterschaften oder Norddeutsche Meisterschaften, zwei Paare tanzten eine Deutsche Meisterschaft und die dazu voraus gehenden  vier Ranglistenturniere und nahmen zusätzlich an sechs Weltranglistenturnieren statt. Auslandsstarts gab es 2014 nicht, aber sonst waren unsere Paare bundesweit unterwegs.

Unsere Meister 2014: Marith Balzer und Sven Svoboda wurden im September Trizelandesmeister der Hauptgruppe II B Standard. Den gleichen Titel erreichten beide schon im Frühjahr in der Hauptgruppe B Standard. In der Senioren III A Standard erreichten Mariola Fröhlich und Rainer John den Vizemeistertitel ihrer Klasse. Einen weiteren Vizemeistertitel erreichten Angelika und Jens Krützfeldt in der Senioren III C Standard. Beide konnten das Turnier als Landesmeister der Senioren III D Standard mittanzen, welches sie nur einige Minuten zuvor gewannen. Landesmeister wurden auch Sylvia und Rainer Gräfendorf in der Senioren II B Standard, Dorthe Jensen Hubrich und Andreas Hubrich in der Sen D Latein und Charlotta Tyczewski und Philipp Loß in der Jugend D Latein.

Foto: Marith Balzer und Sven Svoboda, Fotgrafin Bayer, Ahrensburg

Unsere Aufsteiger 2014: Auf unserem Heimturnier, der Baltic Senior in Schönkirchen, machten Sylvia und Rainer Gräfendorf den Aufstieg perfekt. Sie tanzten am ersten Tag den Turniersieg im feld von 27 Paaren und stiegen damit auf in die Senioren II A – Klasse. Dorthe Jensen Hubrich und Andreas Hubrich verteilten zwei Aufstiege in diesem Jahr auf Oldenburg und Elsmhorn. Erst erfolgte mit Turniersieg der Aufstieg in die Senioren II C Standard, vier Wochen später als Landesmeister und Turniersieger der Aufstieg in die Senioren C Latein.

Paar Hubrich, Fotograf D. Krebs, Elmshorn

Schöne sonstige Erfolge: Neele Becker und Robert Quakernack hatten wegen der demnächst zu Ende gehenden beruflich bedingten räumlichen Trennung wenig Tanzmöglichkeiten, holten aber schöne vierte Plätze auf ihren Landesmeisterschaften und ein gutes Mittelfeld auf Deutschlands größter Veranstaltung „Hessen tanzt“ in der Hauptgruppe II B Standard. Corinna und Klaus Balzer und Dorit und Jörg Westphal, beide Senioren II S Standard freuten sich über schöne Ranglistenergebnisse im unteren Mittelfeld. Corinna und Klaus im speziellen noch über einen 72. Platz auf der DM. Die wenigen Turniere der Senioren C Latein für Dorit und Jörg waren insbesondere auf der Baltic gut gelaufen. Sabine und Wolfgang Lukas, Senioren II B Standard und Andrea und Rüdiger Rausch, Senioren III B Standard tanzten 2014 nur wenige Turniere, in denen aber immer gute Plätze im Mittelfeld. Renate Beyer und Bernd Eismann in der Senioren IV S Standard tanzten all ihre Turniere immer im oberen Mittelfeld. Eigentlich gut, jedoch immer ein wenig vom Pech verfolgt.

Im Breitensport waren Melina von Rönne und Felix Frank, Franziska Rix und Jan Schwiering, Annika Bornholdt und Markus Tischler, Vivian Schneider und Sascha Ruhnau sowie Judith und Sven Wilke unterwegs. Insbesondere die Trophy – Serie des Landes stand im Mittelpunkt und wurde immer mit guten Ergebnissen getanzt. Vivian und Sascha ertanzten sich Siege insbesondere bei der Abschlusstrophy bei uns im Haus. Leider nahm keiner an allen Trophys teil, so dass auch keine Chance auf einen Gesamtsieg vorhanden war.

Und neben vielen tollen Momenten auf nun einmal über 150 Wettbewerben, flossen auch wie immer viel Tränen. Turniersport ist Spaß und hat viel Licht. Und Licht gibt es leider nicht ohne Schatten.

Foto: Dorit Westphal

Kontakt
Tanzen in Kiel e.V.
Tanzsportzentrum
Suchskrug 1
24107 Kiel

Tel. 0431 / 329 039 17
Fax 0431 / 329 039 18

Bürozeiten:

Mittwoch
10:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
09:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

Freitag
17:00 - 19:00 Uhr


KONTAKTFORMULAR
ANFAHRT
Eigene Links










Links
In Kooperation mit




Wir wurden gefördert durch: